Das ehemalige Pfarrhaus in Morbach-Rapperath bietet Platz für 5 Wohneinheiten am Dhronbach

54497 Morbach, Mehrfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

Christoph Maisenbacher, RE/MAX Premium Trier

Objektdaten

  • Objekt ID
    351331012-1709
  • Objekttypen
    Haus, Mehrfamilienhaus
  • Adresse
    Am Dhronbach 24
    54497 Morbach
    Rheinland-Pfalz
  • Etagen im Haus
    3
  • Wohnfläche ca.
    315 m²
  • Nutzfläche ca.
    400 m²
  • Grund­stück ca.
    477 m²
  • Zimmer
    13
  • Schlafzimmer
    5
  • Badezimmer
    5
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentlicher Energieträger
    Öl
  • Baujahr
    1900
  • Stellplätze gesamt
    9
  • Stellplätze
    8 Stellplätze
  • Garage
    1 Stellplatz
  • Käufer­provision
    3,57 % inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    277.000 EUR

Energieausweis

  • Energieausweistyp
    Verbrauchs­ausweis
  • Gültig bis
    25.05.2034
  • Gebäudeart
    Wohngebäude
  • Baujahr lt. Energieausweis
    2000
  • Primärenergieträger
    Öl
  • Endenergie­verbrauch
    191,80 kWh/(m²·a)
  • Warmwasser enthalten
    ja
  • Energie­effizienz­klasse
    F
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+ H G F E D C B A A+ H G F E D C B A A+ Endenergieverbrauch 191,80 kWh/(m²·a)

Objekt­beschreibung

Beschreibung

[TEIL 1_4]

Der zu Morbach gehörende Ortsbezirk Rapperath präsentiert sich mit "Wo der große Herrgott wohnt". (1) Es handelt sich hierbei um ein einzigartiges Werk bäuerlich-religiöser Kunst aus dem Hunsrück. Vor allem, da der Körper und das Kreuz aus einem Baumstamm erarbeitet wurden.

Warum dieser Vorspann?

Weil das hier angebotene und als 5-Familienhaus nutzbare Haus das Ehemalige Pfarrhaus mit Pfarrheim war. Mit etwas Abstand an die St. Wendalinus-Kirche in Morbach-Rapperath präsentiert sich ein im Jahr 2012 für zwei Wohnungen abgeschlossenes Bauvorhaben (im ehemaligen Pfarrheim) und ein im Jahr 2024 zu zwei Dritteln fast beendetes im Pfarrhaus aus dem Jahr 1900.

Die Voraussetzungen stimmen – Sie beenden Ihr Haus

Wenn Sie das Gebäude betreten und analysieren, so fällt sogleich auf, dass hier qualifiziertes Handwerk Arbeit verrichtet hat. Und um gleich die Frage zu beantworten: Wie in jedem Leben wird man mitunter von dem Alter überholt und muss Entscheidungen treffen, die schwer fallen. Deshalb wird dies Gebäude im momentanen Ist-bzw. Kann-Zustand verkauft.

Doch nutzen Sie Ihre Chance

Der linke Gebäudeteil ist vollständig renoviert und vermietet und bietet feste Einnahmen. Das gefällt jeder Bank oder gibt Ihnen die Möglichkeit direkt Investitionskapital für die Fortsetzung der Modernisierung im ehemaligen Pfarrhaus. Der sich leicht versetzt darstellende Dachaufbau zwischen den beiden Gebäudeteilen erhielt im bereits vollständig modernisierten linken Teil eine Aufdachdämmung wie auch eine Isolierung der vorderen und hinteren Fassaden. Natürlich wurden Elektro- und Rohrleitungen in dem Zusammenhang ausgetauscht. Dadurch entstanden zwei Wohneinheiten (mit fast 55 Quadratmetern Wohnfläche pro Stockwerk).

=> Teil 2_4

Ausstattung

[TEIL 3_4]

Wir freuen uns Ihnen dies kalkulatorisch wie zum Selbst-Nutzen einladende Gebäude präsentieren zu dürfen.

Bitte kontaktieren Sie uns unter 0151 20014568 oder christoph.maisenbacher@remax.de und wir finden einen Termin an Wochenenden, Feiertagen oder Werktagen. – Unsere Telefonzeiten sind von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr. Und wenn wir auf Termin sind, freuen wir uns über Ihre Kurznachricht auf dem Anrufbeantworter bzw. Voicemail.

Passend zum ehemaligen Pfarrhaus, Ihrer Besichtigung und den mit dem Haus verbundenen Möglichkeiten dürfen wir diese Präsentation mit einem Spruch des Königs Salomon beenden:
"Wer ein Haus baut, braucht Weisheit und Verstand; wer dazu noch Geschick besitzt, kann es mit wertvollen und schönen Dingen füllen" (Sprüche 24:3-4 HFA) (3)

Information:
Bitte beachten Sie, dass eine Präsentation nur nach vorhergehender Kontaktaufnahme möglich ist. Ebenso werden Besichtigungen nur nach dem Ausfüllen unseres "RE/MAX Besichtigungsprotokolls", welches wir Ihnen gerne vorab als Datei zusenden, durchgeführt.

Bitte bringen Sie zur Besichtigung eine Bankbestätigung über die Finanzierungssumme mit. Diese kann Ihnen gerne in Zusammenarbeit mit den Baugeld Spezialisten Schweich | Birkenweg 16 | 54309 Butzweiler Tel. +49 (0)6505 9122 263 | Mob. +49 (0)175 845 48 65, ausgestellt werden. Herr Thorben Meinardus steht Ihnen hier mit Rat und Tat zur Seite.

Übersicht zu unseren im Text benutzten Links und Zitaten::
(1) https://www.morbach.de/leben-arbeiten/unsere-gemeinde/ortsbezirke/ortsbezirk-rapperath/
(2) https://www.morbach.de/feiern-entdecken/sehenswertes/grosser-herrgott/
(3) https://www.bible.com/de/bible/73/PRO.24.3-4

Notiz:
Basis für die Wohnflächen-Angabe sind die uns vorliegenden Pläne. – (vgl. https://remax-premium.de/wofiv/ )

=> Teil 4_4

Sonstige Informationen

[TEIL 4_4]

Energieausweis (für das linke, fertiggestellte Gebäudeteil)
Ein Energieverbrauchsausweis liegt vor: 191,8 kWh / (m2 a), Heizung: Öl, Baujahr des Gebäudes: 1900 (Baujahr des Wärmeerzeugers: 2000), Energieeffizienzklasse F - Datum Energieausweis: 26.05.2024

Kontakt
Dies ist ein Angebot von RE/MAX Premium Trier-Wittlich-Bitburg – Christoph Maisenbacher (Maisenbacher Medien GmbH): Mob +49 (0)151 2001 45 68 – E-Mail: christoph.maisenbacher@remax.de
In Zusammenarbeit mit M & F Immobilien (RE/MAX Lizenznehmer) - Geschäftsführer: Christoph Maisenbacher – Engelstraße 12 – 54292 Trier – Tel. 0651 25900 – E-Mail: christoph.maisenbacher@remax.de

Provision:
Die Maklerprovision in Höhe 3,57% inkl. 19 % MwSt. vom Kaufpreis ist mit Abschluss des Kaufvertrages verdient und fällig. Die M & F Immobilien GmbH erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Der Makler ist auch für den Verkäufer provisionspflichtig tätig.

Hinweise:
_ Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot anhand der uns vom Eigentümer zur Verfügung gestellten Daten und Unterlagen erstellt wurde. Trotz aller Sorgfalt können wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben keine Gewähr übernehmen.
_ Wir weisen insbesondere unsere Käufer-Kunden darauf hin, dass gebrauchte Häuser den Baustoff Asbest in Deutschland bis zum Jahr 1990 bzw. in Europa bis zum Jahr 2005 enthalten können.

Widerrufsbelehrung und Datenschutzinformation
Mit Ihrer Kontaktaufnahme erhalten Sie - sollte diese per e-mail oder persönlich erfolgen - unaufgefordert unsere Widerrufsbelehrung wie auch Datenschutzinformation zugesandt bzw. ausgehändigt.

Verbraucherinformationen:
Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr

Text: Christoph Maisenbacher
Fotos: Wolfgang Claus (vgl. https://www.fotodesign64.de/)
+ Alle Begriffe sind genderneutral zu verstehen +

Lage

[TEIL 2_4]

Ihr Wohnen oder drei Wohnungen steht rechts

Das ehemalige Pfarrhaus ist bereits aufteteilt, erhielt ebenso eine Aufdachdämmung und steht im Obergeschoss wie auch Dachgeschoss kurz vor der Fertigstellung – Ihrer Fertigstellung. Denn hier wurde lange gezögert, ob die Räume nicht zu den Räumen der Eigentümer selbst werden sollen. Die Türrahmen und die Türen sind bereits renoviert. Die Elektroleitungen und Wasserleitungen ausgetauscht. Die historische Eichenholztreppe wurde auf Grund ihrer das Haus geradezu prägenden Solidität erhalten. – Im Erdgeschoss sind die ursprünglichen Fliesen erhalten und – auch das gehört zu einem Bauvorhaben – die Räume noch nicht angefangen, da hier bis dato die "Werkstatt" für die Renovierung und Modernisierung untergebracht war. Doch auch für das Erdgeschoss sind Pläne geschmiedet um hier eine behindertengerechte Wohneinheit zu schaffen.

Auf drei Stockwerken warten etwa 65 Quadratmeter

Was Sie bei Ihrer Besichtigung unweigerlich spüren werden ist die einladende Wohnqualität des Hauses. Das verführt selbst den Immobilienmakler sich vorzustellen, hier eine Bleibe zu haben. Vor allem, wenn das Wohnen von dem Klang des Dhronbaches als Entspannungsmoment begleitet wird.

Verschiedene Dinge, Besonderheiten, akustischer wie haptischer Art, lassen sich schwer in einem Präsentationstext fassen. Vor allem können unsere Fotos dies mit den Sinnen aufzunehmende eines Hauses nicht darstellen. Deshalb sind Sie herzlich eingeladen, Ihr Haus in Morbach-Rapperath bei einer Besichtigung zu entdecken.

Zur Orientierung: Die von "Am Drohnbach 24" eingenommene Fläche von 477 Quadratmetern teilen sich grob in die Grundfläche des Gebäudekomplexes (etwa 185 Quadratmeter), der befestigten (Park-)Fläche vor dem Gebäude (etwa 105 Quadratmeter) und der Grünfläche seitlich und rückseitig des Gebäudes – begleitet von der Wendalinusgasse – mit etwa 180 Quadratmetern.

=> Teil 3_4

Die Position der Immobilie auf Google Maps ansehen (Link auf externe Website)

Direktanfrage

* Pflichtangaben
 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®

Jetzt zum RE/MAX Newsletter anmelden!

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter und erhalten Sie unsere neuen Immobilien und Fachbeiträge rund um das Thema Immobilien in Ihrem Postfach.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von e5873151.sibforms.com zu laden.

Inhalt laden